Wichtige Patienteninformation zum Coronavirus (Covid.19)

Wir nehmen die aktuelle Situation sehr ernst. Dabei sind wir uns der Verantwortung gegenüber unserer Patientinnen und Patienten und Mitarbeiter sehr  bewusst: wir haben unseren hohen Hygienestandard der aktuellen Lage entsprechend angepasst. Dabei achten wir auf die mehrfach tägliche Desinfektion von Trainingsgeräten, Toiletten und Waschräumen. Dazu nutzen wir ein virusinaktivierendes Desinfektionsmittel, natürlich unter Berücksichtigung der Mengenangaben und Einwirkzeiten.
Auch Sie können helfen: bitte beachten Sie dazu folgende Hinweise:

Ihr Termin bei uns – so gehen Sie vor:

Die Praxis für Physiotherapie und Osteopathie Angelika Janssen bleibt geöffnet – und wir sind gerne für Sie da.

  • Sie haben einen Termin bei uns? Sie sind gesund? Dann brauchen Sie vorab nichts weiter zu tun. Kommen Sie zu uns, Ihr Termin findet statt.
  • Sie haben einen Termin, sind jedoch krank oder fühlen sich unwohl? Sie haben eines der Symptome: Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber, Durchfall?  Dann kontaktieren Sie uns bitte telefonisch, um eine Terminverschiebung zu besprechen.

Hygiene im Umgang miteinander:

  • Niesen oder Husten:
    • benutzenn Sie ein Taschentuch und entsorgen dieses direkt nach Gebrauch
    • Sie haben kein Tuch zur Hand? Nicht die Handfläche, sondern Armbeuge als „Schutzschirm“ nutzen.
  • Mindestabstand (1,5-2m) zu anderen Personen einhalten (außerhalb der Behandlung). Auf Umarmungen und Händeschütteln bitten wir daher in der nächsten Zeit abzusehen!

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe – bitte bleiben Sie gesund!

Physiotherapiepraxen geöffnet

Informationen des VDB PHYSIOTHERAPIEVERBAND, Berufs- und Wirtschaftsverband der Selbständigen in der Physiotherapie, vom 19. März 2020:

Physiotherapiepraxen sind bundesweit geöffnet. Nach der Vereinbarung der Bundesregierung und den Ländern angesichts der Corona-Epidemie bleiben alle Einrichtungen des Gesundheitswesens unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen geöffnet. Physiotherapeuten und Masseure arbeiten auf ärztliche Anordnung und gehören zur kritischen Infrastruktur. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur medizinischen Versorgung, arbeiten pflegeverhindernd, in der operativen Nachbehandlung, in der Intensivmedizin, in der Therapie neurologischer Erkrankungen. Entgegen anderslautender Meldungen und Falschmeldungen besteht im Moment keine Rechtsgrundlage für die Schließung der Physiotherapiepraxen, so Marcus Troidl, Bundesvorsitzender des VDB-Physiotherapieverbandes.

Link: https://vdb-physio.de/2020/03/19/physiotherapiepraxen-geoeffnet/

Gesundheit und Wohlbefinden bedeuten Lebensqualität.

Um diese zu erhalten oder wieder herzustellen, bieten wir Ihnen in der Physiotherapie- und Osteopathiepraxis Angelika Janssen in Bornheim-Hersel ein umfangreiches medizinisches Angebot an Therapieformen. Sie haben Fragen zum Behandlungsablauf, zu einzelnen Therapieformen bzw. individuellen Konzepten? Sprechen Sie uns gerne an!

„Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen.“ (Seneca)